Urmel voll in Fahrt

Kinderfilm/Trickfilm, Deutschland 2008, 84 min

Der kleine süße Dino Urmel ist zurück auf der Leinwand. Während er im ersten Inselabenteuer aus einem seltsamen grünen Ei schlüpfte, zum Liebling aller wurde und mit seinen Freunden die Insel gegen einen gierigen Zoodirektor verteidigte, ist er nun etwas größer geworden und zum Geburtstag gibt es - eine Schwester! Das tapsige, süße Pandamädchen Babu erobert im Sturm die Herzen von Professor Habakuk Tibatong und seinen sprechenden Tieren. Nur Urmel beäugt seine neue kleine Schwester misstrauisch und mag sich so gar nicht mit dem Gedanken anfreunden, plötzlich nicht mehr unumschränkter Star auf der Insel zu sein.
Da trifft es sich ganz gut, dass der Geschäftsmann Barnaby auf Titiwu für seinen neuen Vergnügungspark einen echten Dinosaurier sucht. So verlässt Urmel auf der Suche nach Anerkennung und Abenteuern heimlich auf dessen Jacht die Insel. Mit Sonnenbrille und alkoholfreiem Drink darf er auf dem Deck sitzen und mit Barnaby von einer großen Zukunft träumen. Im riesigen Vergnügungspark angekommen, zeigt sich Barnaby jedoch plötzlich von einer ganz anderen Seite. Da ist guter Rat teuer. Jedoch, welch Glück, Babu ist als blinder Passagier mitgefahren…
Nicht nur Urmel ist gewachsen, auch die Filmemacher haben dank moderner Computer und des Erfolges von »Urmel aus dem Eis« zugelegt. Entstanden ist ein flotter und sehr moderner CGI-Film, mit sympathischen Helden und jeder Menge anrührender Action für Kinder ab 4 Jahre. Dank auch hervorragender Synchronsprecher wie u. a. Wolfgang Völz als Seeelefant, Oliver Kalkofe als Barnaby, Anke Engelke als Wutz und Christoph Maria Herbst als Gespenst Eddie sollte der Film ein tolles Frühlings-Kinoerlebnis für die ganze Familie werden. Zur Einstimmung sei der wirklich gute HD-Trailer von der Webseite auf großem Monitor (!) empfohlen.

Buch: Oliver Huzly, Reinhard Klooss, Sven Severin

Regie: Reinhard Klooss, Holger Tappe

Produktion: Constantin Film Produktion

Bundesstart: 01.05.2008

Start in Dresden: 01.05.2008

FSK: o.A.