Faszination Natur - Seven Seasons

Dokumentation, Deutschland 2004, 80 min

Bizarre Felsformationen, gigantische Wellen, üppige Vegetation, reißende Wasserfälle, unberührte Landschaften und immer wieder Leben inmitten faszinierender Natur: Ein kleiner afrikanischer Junge, der sich über den ersten Regen nach der Dürre freut, Aborigines im Buschland Australiens, springende Delphine, Vögel im Sonnenuntergang oder Luchse, die sich majestätisch der winterlichen Landschaft anpassen - »Seven Seasons«, der dritte Teil von Gogol Lobmayrs Trilogie „Faszination Natur“, besticht durch atemberaubende, hypnotische und poetische Aufnahmen. Lobmayr schildert die Lebenszyklen und Jahreszeiten der Natur: Frühjahr, Sommer, Trockenzeit, Zeit der Stürme, Regenzeit, Herbst und Winter. Sein Film führt den Zuschauer hautnah zu den schönsten Plätzen der Erde und zeigt, dass jede Jahreszeit ihre eigenen Wunder hat. Es ist ein Film, der alle Sinne anspricht, ein absolutes Highlight unter den Naturfilmen mit grandiosen Bildern zum Staunen und Genießen.
Lobmayrs Filmkunstwerke sind mit Musik unterlegt und verzichten auf jeglichen Kommentar. Dadurch hat der Zuschauer die Möglichkeit, mit seinen Sinnen vollständig in das musische und visuelle Naturerlebnis einzutauchen.
[Verleihinformation]