Baltic Storm

Thriller/Action, Deutschland/Schweden 2003, 113 min

Die Journalistin Julia verfolgt bei ihren Recherchen über Waffenschiebereien am 27. September 1994 einen LKW mit High-Tech-Waffen, der auf das Fährschiff Estonia in Tallinn fährt. Durch einen dummen Zufall verpasst sie das Fährschiff und muss so am nächsten Tag für einen TV-Sender über den Untergang der Estonia aus Stockholm berichten. Dabei trifft sie auf den schwedischen Anwalt Erik, der auf dem Schiff seinen Sohn verlor. Für Julia und Erik steht schnell fest, dass die eingesetzte Untersuchungskommision nicht ernsthaft an der Aufklärung der wahren Ursachen des Untergangs interessiert ist. Bei ihren eigenen Recherchen kommen sie auf die Spur eines verzwickten Netzes aus Waffenschmugglern, Geheimdiensten und Militärs. Unterstützung erhalten sie von einem alten Seebären. Dem Trio gelingt es dank ihrer verschiedenen Fähigkeiten und Hartnäckigkeit, der Wahrheit nahe zu kommen…
Entstanden ist ein spannender Film über eine bis heute ungeklärte Katastrophe. Mit Jürgen Prochnow, Birgit Stein und Jürgen Tarrach agieren prominente deutsche Schauspieler.