Die Wächterinnen

Drama, Frankreich 2017, 134 min

Im Mittelpunkt des Films steht die junge Francine, die von Hortense Sandrail als Magd angestellt wird. Hortense und ihre Tochter Solange führen einen Bauernhof. Es ist Krieg und zwei zusätzliche Frauenarme sind ihnen daher sehr willkommen. Vier Jahre lang, bis der Krieg vorbei ist, emanzipieren sie sich. Dann kehren die überlebenden Männer heim. Trotz ihrer physischen und psychischen Verletzungen übernehmen sie wieder das Ruder. Doch ausgerechnet die besitzlose Francine lässt sich das so nicht gefallen.
«Die Wächterinnen» ist ein Film der leisen Töne.

Regie: Xavier Beauvois

Darsteller: Nathalie Baye, Iris Bry, Laura Smet, Cyril Descours

FSK: ab 12 Jahren