TRAILER

Faking Bullshit - Krimineller als die Polizei erlaubt!

Kriminal-Komödie, Deutschland 2020, 103 min

Die Idee ist so alt wie das Kino. Wenn du als Glaser am Hungertuch zu nagen drohst, drehst du eine Runde um den Block, wirfst ein, zwei Scheiben ein und schon wird wieder kräftig in die Hände gespuckt. Bei dieser hemdsärmeligen Komödie wird an der systemrelevanten Notwendigkeit einer Polizeiwache gezweifelt, da wundert es nicht, wenn nach einer kurzen Dienst- und Denkpause plötzlich allerhand böse Wichte durch die Stadt stromern und das Polizeitelefon ununterbrochen klingelt. Das Drehbuch ist quasi ein Re-Fake; bereits 2003 ersann Josef Fares diese Idee von den einfallsreichen »Kops«, die um den Erhalt ihres Arbeitsplatzes ringen. Zu dem schwedischen Plot fügte »heute-show« Komödiant Alexander Schubert noch ein paar Seiten hinzu und lässt es nun ordentlich krachen. Die Polizisten Deniz (Erkan Acar), Rocky (Adrian Topol), Netti (Sanne Schnapp) und Hagen (Alexander Hörbe) checken ihre Fahndungslisten und kommen auf Klaus (Bjarne Mädel). Dem freundlichen Obdachlosen von nebenan werden ein paar kleine Delikte angehängt, und quid pro quo bekommt er jedes Mal in der Ausnüchterungszelle ein frisches Bier und eine anständige Rasur. Hier ein paar Hakenkreuze, dort einen Molli in die Frittenbude - die Kriminalitätsstatistik bekommt von Amts wegen ordentlich Dampf gemacht. Allein die pedantische Tina (Sina Tkotsch) wittert den offensichtlichen Zusammenhang und spioniert den Kollegen hinterher. Eine emsige Spirale aus krimineller Energie, notwendigen Ablenkungsmanövern und zufälligen Ermittlungsergebnissen hält alle Beteiligten in Schwung. Bis die echten Verbrecher aufgescheucht werden.
Alpa Kino